Tipps für Hula Hoop Beginner

 

Hier findest du alles was du brauchst für einen guten Start

Untenstehend sind 10 Videos, die in  Zusammenarbeit mit dem Gesundheitstipp entstanden sind.
Diese Übungen eignen sich hervorragend für den Bauch, den Rücken, die Arme und den Beckenboden.



Los gehts! (die Pumpe) (bitte anklicken um das Video zu sehen)


Der Start

Der ideale Hula Hoop reicht dir im Stehen bis zum Bauchnabel oder etwas darüber. Grosse Reifen drehen langsamer und ermöglichen so ein sanftes Krafttraining und schnelle Lernerfolge.

Stelle dich aufrecht hin, einen Fuss vor den anderen. Die Knie sind leicht gebeugt.
Halte den Hula Hoop mit beiden Händen und berühre damit dein Kreuz.
Drehe den Oberkörper auf eine Seite, stosse den Reifen mit eine kräftigen Bewegung in die andere Richtung an und lasse ihn um die Taille kreisen. Lasse den Reifen ruhig zu Boden fallen. Wiederhole dies auf die andere Seite. Spüre , welche Drehung sich natürlicher anfühlt. Die meisten Menschen sind Linkshooper, aber trotzdem Rechtshänder. Für Sie ist es einfacher, den Reifen nach links zu drehen (im Gegenuhrzeigersinn).

Greife nun wieder mit beiden Händen den Hula Hoop. Stelle dich in die Mitte des Reifens, die Füsse weiterhin einen Schritt auseinander. Bewege nun deine Hüfte durch Gewichtsverlagerung vor und zurück, vor und zurück, ohne den Reifen um die Taille kreisen zu lassen. Als nächstes stellst du die Füsse parallel und schwingst die Hüfte locker von einer Seite zu anderen.
Konzentriere dich auf die Bewegung deiner Hüfte. Der Oberkörper schwingt dabei locker mit, bleibt jedoch in einer geraden Achse, die Knie sind leicht gebeugt.

Jetzt wiederholst du die Übung mit dem Reifen. Freue dich an jeder Drehung deines Reifens, egal wie oft es schon gelingt.
Schliesse nun die Augen und spüre, wo der Hula Hoop dich am stärksten berührt. Dies sind deine Kontaktpunkte. Wenn du an diesen Punkten gezielter gegen den Reifen drückst,kannst du den Kraftaufwand reduzieren und den Reifen stabiler drehen lassen.

Versuche verschiedene Fussstellungen aus: Wie fühlt es sich an, wenn der andere Fuss vorne steht? Wenn die Füsse parallel stehen oder mit ganz geschlossenen Beinen? Stelle deine Füsse  zu Beginn so, wie es sich am besten  anfühlt.

Als nächstes lernst du die Auffangmethoden. Wenn du sie beherrschst, gewinnst du damit jeden Hula Hoop Ausdauer Wettbewerb.


Damit gewinnst du jeden Ausdauer Wettbewerb (Auffangmethoden) (bitte anklicken um das Video zu starten)


Wie fange ich den Hula Hoop wieder auf

Der Hula Hoop befindet sich auf dem Po oder auf den Hüften und droht herunter zu fallen?

Es gibt 3 Auffangmethoden, die einzeln oder kombiniert angewendet werden können.

1.    
Beschleunigung
Verdopple deine  Hüftbewegung. Nimm die Kraft aus deinen Beinen, um den Hula Hoop schneller anzutreiben. Dadurch wandert der Reifen wieder nach oben .


2.     Knie beugen und „Shimmy“
Beuge die Knie und ziehe dabei die Hüfte abwechslungsweise nach oben („Shimmy“). Du „tauchst“ somit unter den Reifen und bringst ihn mit den Hüften wieder nach oben. Der Oberkörper bleibt dabei in einer geraden Achse.

3.     Drehen
Linkshooper drehen sich um die eigene Achse mit dem Reifen nach links (Gegenuhrzeigersinn), Rechtshooper nach rechts. (Uhrzeigersinn). Dadurch wird er langsamer und du kannst ihn wieder hoch in seine Ursprungsposition bringen.

Die Auffangmethoden werden dir sicher viel Spass machen und ermöglichen bereits ein tolles Training.

Dein Hula Hoop bleibt sicher oben ohne zu fallen? Dann könnte für dich die Gegenrichtung eine Herausforderung sein!



Drehen, Faszination für die Seele... (bitte anklicken um das Video zu starten)


Lasse deine Füsse tanzen...(Fussarbeit)...(bitte anklicken um das Video zu starten)


Hüftschwung "like Elvis"...-Pokiller (bitte anklicken um das Video zu starten)


"Stop an go"- ein tolles Bauch und Armtraining (bitte anklicken um das Video zu starten)


Eine Herausforderung für Arme und Hände (Zirkel) (bitte anklicken um das Video zu starten)


Lust auf Abenteuer? (Lasso) (bitte anklicken um das Video zu starten)


Sesam-öffne dich und tanzen mit Ella (Drehtüre) (bitte anklicken um das Video zu starten)